Melde dich an, um deine freigeschalteten Inhalte nutzen zu können.

22/12/2020 00:00

Was, wenn es nicht perfekt sein muss?

 Feiertage... kann stressig sein. Muss es aber nicht. Es darf auch einfach nur einmal sein, was auch immer das dann ist. 

Loading

Die Weihnachtszeit... ich freue mich immer drauf. Die Lichter, die Märkte, Glühwein, Freunde treffen, bummeln, Stände und Buden mit schönen Dingen, Musik in der Luft, geschäftiges Geschenke-Finden...

Gut. Dieses Jahr ist es anders. Und doch schleicht sich hier und da die Hektik ein, oder? Plätzchen backen, die Wohnung aufhübschen, zum Friseur, chices Outfit, Termine, einkaufen für die Feiertage, Baum, den schmücken...und so viel mehr.

Und was für ein Druck dahinter! Wieso tun wir das? Es soll perfekt sein. Und wieso? Damit es allen gefällt und alle eine gute Zeit haben. 

Was ist aber der Nutzen, dass es perfekt ist, wenn Du bis dahin nur rumgehetzt bist, Deine Energie rausgehauen hast und an Weihnachten tot auf dem Sofa hängst? Du bist eventuell gereizt, die Nerven liegen blank und es gibt Stress.

Was, wenn Du anstatt auf das Resultat hinzuarbeiten mal den Weg dorthin ganz wirklich wahrnimmst? Wenn Du im Moment beim Plätzchen backen bist und nicht schon den nächsten Punkt auf der Liste im Kopf hast?

Vielleicht ist es dann nicht perfekt am Ende? Dann schaffst Du nicht alles? Vielleicht. Und was wäre das Schlimmste, was passieren könnte? Bist Du deswegen weniger liebenswert? Wenn das jemand meint, dann ist das A sein Problem und B, möchtest Du so jemanden wirklich in Deinem Freundes- oder Familienkreis haben bzw. Dich auf dieses Spiel einlassen? 

Also die Antwort lautet: NEIN, Du bist deswegen nicht weniger liebenswert. Du bist Du und genauso wie Du bist gut. Unperfekt perfekt. Und um wieviel mehr werden die Feiertage schön sein, wenn Du in einer guten, entspannten Energie bist und nicht am Ende sagst: Gott sei Dank, es ist vorbei. Es soll doch schön sein für alle. Auch für Dich.

In diesem Sinne, was kannst Du tun, damit Du dieses Jahr entschleunigt ins Weihnachtsfest startest? (Delegieren? Etwas weglassen? Weniger tun? Mehr Pausen einplanen? Früher anfangen? Zeitplanung optimieren? Um Unterstützung fragen?... )